SWIN home  
Zielezurück


Regeln für die Seitenerstellung
Sehr geehrtes Vereinsmitglied,

Sie haben beschlossen sich im InterNet zu präsentieren und eigene WEB-Seiten bei Ihrem Schweinfurter Informationsnetz einzustellen. Nun stehen Sie vor der Aufgabe diese HTML-Seiten herzustellen. Damit wir Ihre Seiten problemlos und vor allem funktionstüchtig auf unseren Server installieren können, sind jedoch einige Regeln bei der Seitenerstellung einzuhalten:

  1. Die erste Seite Ihrer home-pages, also die Seite, in die von S.W.I.N. aus verzweigt wird, muß den Namen "Homepage.htm" tragen. Wir stellen dann Ihre Daten in ein Unterverzeichnis, das Ihren Namen trägt. Wenn Sie zum Beispiel "Jens Müller" heißen, dann lautet die URL Ihrer Homepage: "http://www.swin.de/user/jens_mueller/Homepage.htm".

  2. Unsere Server "laufen" unter dem Betriebssystem "UNIX", daß zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet (im Gegensatz zu DOS/Windows). Deshalb ist es zwingend die Seiten- und Bildnamen sowie alle Pfadangaben in Kleinschreibung auszuführen. Sicherlich funktioniert auch die Groß- bzw. gemischte Schreibweise, aber eben nur, wenn Pfadangabe und Datei gleich geschrieben werden. Um Fehler zu vermeiden, die sich hier einschleichen können, haben wir uns auf die absolute Kleinschreibung aller Pfade und Dateinamen als gültigen Standard festgelegt Außerdem müssen Sie auf Umlaute (ä ö ü), das "scharfe" ß und Sonderzeichen wie ?#*$% etc. verzichten.

  3. Liefern Sie uns Ihre Seiten auf Diskette an, besteht die Gefahr, daß FAT-formatierte Disketten alle kleingeschriebenen Dateinamen in Großschreibung umwandeln. Außerdem werden Dateinamen abgeschnitten, die länger als acht Buchstaben sind. Die Folge: Ihre Informationen werden auf unserem UNIX-Server nicht mehr abrufbar sein. Die Lösung: Packen Sie alle Seiten, Grafiken und die Verzeichnisstruktur in eine ZIP-Datei und übergeben Sie uns diese auf Diskette. Wir werden Ihre Daten dann "entzippen" und im Originalzustand auf unseren Server übertragen. Ein geeignetes ZIP-Programm können Sie von uns beziehen. Wenn Sie Ihre WEB-Seiten auf einem Apple Macintosh-Computer erstellen, reicht es aus die Daten im hqx-Format anzuliefern

    Natürlich können Sie Ihre Seiten auch per e-mail an meine Adresse jwagner@swin.de als file-Attach schicken (bitte gezipt).

    Sie können Ihre Seiten auch selbst per FTP pflegen. Wenn Sie Zugriff auf Ihr eigenes User-Verzeichnis haben wollen, schicken Sie eine E-Mail. Alle weiteren Schritte werden dort veranlaßt.

  4. Damit der S.W.I.N.-Benutzer nach der Lektüre Ihrer Seiten wieder zurückfinden kann, ist es unerläßlich Ihre Homepage mit einem "(zurück zu) S.W.I.N.-Button" zu versehen. Dieser Link verweist einfach auf den "Einstieg" in Ihre Seite - also eine Ebene nach oben. Durch die konsequente Struktur unseres Systems lautet der Sprungpfad immer "A HREF ="../index.html" (nicht .htm), egal in welcher Ebene Ihre Seiten zu finden sind. Für die grafische Darstellung des Buttons stellen wir Ihnen gerne unser Logo zur Verfügung.

  5. Verwenden Sie bitte immer nur relative Pfadangaben (ausgenommen Links auf externe WEB-Seiten). So zum Beispiel die Links auf Grafiken, mit denen Sie Ihre Seiten ausgestalten: angenommen Sie stellen alle Ihre Grafiken in ein Unterverzeichnis mit dem Namen "pics", dann lautet die Pfadangabe
    "IMG SRC="pics/bild1.gif" und nicht
    "IMG SRC="http://swin.de/usr/jens_mueller/pics/bild1.gif"

  6. Der Speicherbedarf für eine private Homepage sollte sich in einem vertretbaren Rahmen bewegen. Liefern Sie uns also bitte nicht gleich 30 oder 40 MByte an. Welcher Umfang von uns im Allgemeinen akzeptiert wird, können Sie den bereits eingestellten Homepages entnehmen.

  7. Sollten Probleme mit Ihren Seiten auftreten, müssen wir mit dem Seitenautor Verbindung aufnehmen können. Bringen Sie bitte einen Urhebervermerk mit Telefonnummer und dem Erstellungsdatum im sourcecode Ihrer Seiten an (am Besten im "header" oder auskommentiert am Ende der Seite)

  8. Unterziehen Sie Ihre Seiten vor Auslieferung an uns einem ausführlichen Test. Achten Sie dabei auf die korrekte Schreibweise aller Pfade und Dateinamen.

  9. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir fehlerhafte Seiten und Strukturen nicht ergänzen bzw. korrigieren können.

Ich hoffe, trotz aller notwendigen Reglementierungen, Ihnen den Spaß an eigenen Homepages nicht zu verderben. Ganz im Gegenteil: wir sind sehr stark an Ihrem Engagement interessiert. Haben Sie sich noch nicht mit HTML beschäftigt, rufen Sie uns einfach an. Bei entsprechendem Interesse werden wir für Sie einen Crash-Kurs in HTML abhalten.